reflections

Bunter Abend

Heute war eine fünfstündige Probe für unser Programm, und es endete, wie es enden musste.Das Programm ist mittelmäßig mit einigen Highlights, die Schauspieler zumeist mittelmäßig und ich selbst mal wieder grottenschlecht.

Denn die Rolle, die ich spiele, passt nicht zu mir. Ich sollals vom Teufel beschworenes junges Mädchen dem Protagonisten schöne Augen machen. Ich, die ich noch nie mit jemandem (absichtlich) geflirtet habe! Ich fühle mich neben Sonja, dem guten Mädchen, einfach nur fett und hässlich und tollpatschig.

Hmmmpf. Und dann ist da die Sache mit A. .Das ist typisch, das mir das wieder passiert!


I hate my life....(manchmal halt^^)

17.2.08 20:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung